Donnerstag, 14. Dezember 2017
Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
10 August 2017 | 11:20

Neue Stadtwerkespitze in Holzminden im Amt

Die Spitzen der Holzmindener Kommunalunternehmen seit 1. August 2017: die neuen Geschäftsführer der Stadtwerke Holzminden und Betriebsleiter der  Wasserversorgung und der Abwasserbeseitigung Bevern , Thorsten Welling und Matthias Bieler (Zweiter und Dritter von rechts); der neue Stadtwerkeprokurist Michael Schwiete (links) sowie rechts Jan Christoph als stellvertretender Vorstand der Stadtwerke Holzminden Kommunalwirtschaft AöR. Thorsten Welling ist gleichzeitig neuer Vorstand der AöR. , Bild: privat
Bild: privat
Die Spitzen der Holzmindener Kommunalunternehmen seit 1. August 2017: die neuen Geschäftsführer der Stadtwerke Holzminden und Betriebsleiter der Wasserversorgung und der Abwasserbeseitigung Bevern , Thorsten Welling und Matthias Bieler (Zweiter und Dritter von rechts); der neue Stadtwerkeprokurist Michael Schwiete (links) sowie rechts Jan Christoph als stellvertretender Vorstand der Stadtwerke Holzminden Kommunalwirtschaft AöR. Thorsten Welling ist gleichzeitig neuer Vorstand der AöR.
Die Nachfolger von Uwe Horn bei den Stadtwerken Holzminden haben bereits die Arbeit aufgenommen. Die Kooperation über die Landesgrenze hinweg wird stärker.

Die Kommunalunternehmen in der niedersächsischen Kreisstadt Holzminden haben zum Monatsanfang eine neue erste Führungsebene bestellt und damit auch Aufstiege in die zweite Führungsebene ermöglicht. Dies erfuhr die ZfK vom neuen Geschäftsführer der Stadtwerke-GmbH, Thorsten Welling. Der 45-Jährige folgte Uwe Horn nach, der seit 2015 Geschäftsführer, Vorstand und Betriebsleiter war und am 21. August Alleingeschäftsführer der Stadtwerke Passau wird.

Halbtagsgeschäftsführer und Personalunionen

Der bisherige Prokurist der Stadtwerke-GmbH Welling teilt sich die Geschäftsführung mit Matthias Bieler. Bieler ist bereits seit Januar Geschäftsführer der GWH Gas- und Wasserversorgung Höxter in der nahegelegenen NRW-Kreisstadt Höxter. Für beide Positionen sind jeweils 50-Prozent-Stellen angesetzt. Die beiden Versorger, an denen jeweils Gelsenwasser beteiligt ist, arbeiten schon länger zusammen, indem Führungsstellen in Personalunion besetzt werden. So haben sie etwa einen gemeinsamen Vertriebsleiter.

Thorsten Welling ist gleichzeitig seit 1. August Alleinvorstand der Stadtwerke Kommunalwirtschaft AöR. Ihr gehören die Wasserinfrastruktur, deren Betrieb wiederum die Stadtwerke-GmbH führt, eine große Entsorgungssparte mit 80 Prozent Abwässern aus einem Chemiebetrieb, der Baubetriebshof und die Gärtnerei. Wellings Stellvertreter als AöR-Vorstand wurde Jan Christoph.

Auch Betriebsleiter in Bevern

Die Stadtwerke-GmbH führt auch den Betrieb der Wasserversorgung und der Abwasserbeseitigung der nördlichen Nachbargemeinde Bevern. Folgerichtig wurden Welling und Bieler dort auch Betriebsleiter. Welling verantwortet jeweils das Kaufmännische, Bieler die Technik. Neuer Prokurist der GmbH als Nachfolger Wellings ist Michael Schwiete. (geo)

  • Energiepreise

STELLENMARKT

,

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

165 000

Megawatt betrug der Zubau an Ökostromleistung weltweit in 2016, berichtet die Internationale Energieagentur (IEA). Das ist ein Plus von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr und umfasst nahezu zwei Drittel der neuen Stromerzeugung.