Dienstag, 26. September 2017
Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
17 Juli 2017 | 10:30

Schwöppe folgt bei TWO auf Wemhöner

Johannes Schwöppe (51) wird ab 1. Juli 2018 Geschäftsführer der Haller Energieversorgerin Technische Werke Osning GmbH (TWO).

Schwöppe löst bei der TWO Detlef Wemhöner (65) ab, der das Unternehmen seit 1995 führt. Der aus Bad Rothenfelde stammende Schwöppe ist derzeit einer von zwei Geschäftsführern der Stadtwerke Warendorf GmbH und der WEV Warendorfer Energieversorgung. Schwerpunkte seiner bisherigen Aufgaben sind der Vertrieb sowie die Weiterentwicklung von Prozessen, darunter auch die Personalentwicklung.

Schwöppe wechselt von den Stadtwerken Warendorf nach Halle/Westfalen

Nach seinem Studium der Elektrotechnik an der Universität Paderborn sowie einem Anschlussstudium zum Wirtschaftsingenieur an der Fachhochschule Bielefeld sammelte Schwöppe erste Erfahrungen als Regionalleiter der RWE in Osnabrück. Im Anschluss folgten verschiedene Führungspositionen bei Versorgern in Nord- und Ostdeutschland. Dabei sammelte er auch Erfahrungen im Vertrieb sowie im Produktmanagement. Seit 2014 leitet Schwöppe als einer von zwei Geschäftsführern die Stadtwerke Warendorf GmbH.

Die Technischen Werke Osning sind das Stadtwerk von Halle/Westfalen und eine hundertprozentige Tochter der nordrhein-westfälischen Kommune. (ad)

  • Energiepreise

STELLENMARKT

,

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

428

Mio. Tonnen Kohlendioxid wurden energiebedingt
im ersten Halbjahr ausgestoßen. Laut der Denkfabrik
Agora Energiewende bedeutet dies, verglichen mit 2016, einen Anstieg von fünf Mio. Tonnen oder 1,2 Prozent.