EnBW-Chef Frank Mastiaux (l.) und der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann am heutigen Donnerstag bei der Übergabe des Förderbescheids für die Realisierung von urbanen Schnelllade-Parks.
Bild: © EnBW/Bernd Eidenmüller

Mit 300 kW in der Stadt laden

Unter Leitung der EnBW sollen 16 Pilotstandorte in 15 Städten in Baden-Württemberg mit öffentlichen Schnelllade-Parks für Elektrofahrzeuge ausgestattet werden

Das Land Baden-Württemberg fördert das Pilotprojekt für urbane Schnelllade-Parks mit einem Zuschuss von 30 Prozent, teilte das Stuttgarter Verkehrsministerium in einer Presseerklärung mit. Die EnBW investiere rund 10 Millionen Euro in das Projekt. Den Förderbescheid für übergab Verkehrsminister...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN