Wallboxen verschiedener Hersteller wurden einem Test unterzogen.
Bild: @ ADAC

ADAC checkt Wallboxen

Der ADAC hat mehrere sogenannte Wallboxen für das Laden von E-Autos am Eigenheim getestet. Dabei untersuchte er die Zuverlässigkeit beim Laden, die Einfachheit der Bedienung sowie die Sicherheit.

Beim Wallboxen-Test 2019 hat der ADAC sechs Boxen unterschiedlicher Hersteller getestet. Über eine Wallbox (deutsch: Wandladestation) können Besitzer eines Elektroautos ihr Fahrzeug zuhause laden. Das Ergebnis des Tests sei grundsätzlich erfreulich, so der Automobilclub.

Alle Testkandidaten würden ihre Aufgaben einfach, sicher und zuverlässig erfüllen. Testsieger ist die Heidelberg Wallbox Home Eco (Note 1,0), gefolgt von der Webasto Pure (Note 1,2) und der ESL Walli Light pro (Note 1,4). Schlusslicht ist die Perdok Ecoload (Note 2,8), da sie trotz einfacher Bedienung nur unzureichende Anleitungen und Sicherheitshinweise enthielte. Dies könne negative Auswirkungen auf die vorschriftsmäßige Installation und damit den sicheren Betrieb der Wallbox haben. Die kompletten Testergebnisse findet man unter adac.de/wallboxen-test. (pm)