App fürs Stromtanken

Innogy präsentiert E-Charge. Neben der Möglichkeit, sich am Ladepunkt per QR-Code anzumelden, bietet die App weitere nützliche Optionen.

Innogy hat eine neue kostenlose App für das Strom-Tanken entwickelt. E-Charge führt den Nutzer intuitiv durch sämtliche Schritte des Ladevorgangs – vom Finden der Station über das Bezahlen bis zum Beenden des Ladevorgangs, so das Unternehmen in einer Presseerklärung.

Im Vergleich zur Vorgängerversion "E-kWh" bietet die App zahlreiche neue Funktionen. Wer seine Fahrzeugdaten dort hinterlegt, sieht alle Vorgänge rund um das Strom-Laden schneller, transparenter und komfortabler, so Innogy. Dazu bestehe die Möglichkeit, sich am Ladepunkt per QR-Code anzumelden, Laderouten zu planen und Ladestationsfavoriten anzulegen. Außerdem gebe es eine Anzeige bereits abgeschlossener Ladevorgänge. Jederzeit ist ersichtlich, ob die nächstgelegene Station verfügbar oder besetzt ist.

Das deutschlandweite Ladenetz von Innogy umfasst mehr als 100 Stadtwerkepartner.  (al)