E-Mobilität: Rekord im ersten Quartal

Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoffforschung (ZSW) stellt einen Datenservice rund um die Elektromobilität zur Verfügung.

Die Elektromobilität kann hierzulande einen Rekordwachstum verzeichnen – noch nie wurden innerhalb eines Quartals in Deutschland mehr Elektrofahrzeuge angemeldet, berichtet das ZSW aus Baden-Württemberg. Insgesamt waren es 11 624 neu zugelassene Elektrofahrzeuge, davon 5060 rein batterieelektrisch betriebene Pkw sowie 5264 Pkw mit zusätzlichem Verbrennungsmotor.

Unter www.zsw-bw.de/datenservice präsentiert das Stuttgarter Institut die aktuelle Auswertung zur E-Mobilität. Nationale und internationale Daten zu Bestand und Neuzulassungen von batterieelektrischen und weiteren E-Fahrzeugen geben einen  Überblick über die strombasierte Mobilität in Deutschland sowie in ausgewählten Staaten. (sg)