Der Ausbau der Ladeinfrastruktur ist nach wie vor ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Elektromobilität.
Bild: © Andreas Arnold/dpa

Erste Schnellladestationen für E-Autos in Sachsen

In Sachsen sind die ersten Schnellladestationen für Elektroautos an der Autobahn-Raststätte "Dresdner Tor" in Betrieb gegangen.

Damit profitierten E-Autofahrer künftig von einer besseren Ladeinfrastruktur, teilte Volkswagen Sachsen am Dienstag mit. Die derzeit acht "Superschnelllader" mit einer Leistung von bis zu 350 Kilowatt (kW) könnten die Ladezeit erheblich verkürzen. Üblich seien Ladesäulen mit einer Leistung von 50...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN