© Roos Korthals Altes/Fastned

Fastned: Erste 350 kW-Schnellladestation weltweit

Das niederländische Schnellladeunternehmen Fastned will Schnellladestationen mit einer Leistung von 350 kW auch in Deutschland einführen.

Am Rasthof „De Watering“ an der A8, kurz vor Amsterdam, ist die weltweit erste 350 kW-Schnellladestation im Einsatz. Innerhalb von 15 Minuten kann eine Leistung für 500 Kilometer Reichweite getankt werden. Die Station ist ein Ergebnis der Kooperation mit dem Technologiekonzern ABB, teilte das niederländische Unternehmen mit.

Auch in Deutschland könnten bald die ersten 350 kW-Stationen entstehen. Fastned sicherte sich bereits vertraglich 14 Standorte für den Bau von überdachten Ladestationen mit mehreren Schnellladesäulen. Dort soll für sämtliche Automarken eine Ladung von 150 bis 350 kW möglich sein. Vor allem die neue Generation von Elektrofahrzeugen würde dank größerer Batterien von einem leistungsstärkeren Ladenetz profitieren.

Inbetriebnahme bis zur Markteinführung der zweiten E-Autogeneration

Auf dem Internationalen Auto-Salon, der vom 8. bis zum 18. März in Genf stattfindet, sollen bereits verschiedene E-Mobile der zweiten Generation von Jaguar, Audi und Hyundai vorgestellt werden. Der niederländische Konzern will noch vor Markteinführung einiger dieser Modelle erste 350 kW-Ladestationen hierzulande in Betrieb nehmen. (ls)