Smart startet größte E-Flotte in Stuttgart

Daimler will das elektrisch betriebene Angebot seiner Carsharing Flotte Car2go weiter ausbauen. In Stuttgart gingen 300 E-Autos an Start.

Bisher hat der Autokonzern vorwiegend auf konventionell betriebene Smart-Fahrzeuge gesetzt. Nun soll der elektrisch betriebene Fuhrpark auf 50 Städte ausgeweitet werden, berichtet das "Handelsblatt".

2014 kommt neben dem "smart electric drive" und dem "smart ebike" ein neues E-Fahrzeug von Daimler auf den Markt: der "smart scooter". Dieser soll in enger Zusammenarbeit mit dem Zweiradspezialisten Vectrix hergestellt werden. Das in Rhode Island (USA) gegründete Unternehmen baut bereits seit Jahren Elektroroller in Serie. (sg)