Teure Alternative: ein Wasserstoffzug in Niedersachsen
Bild: © Philipp Schulze/dpa

Studie: Wasserstoffzüge sind unwirtschaftlich

Bis zu 59 Mio. Euro Unterschied: Wasserstoffzüge sind über 30 Jahre gesehen deutlich teurer als Batterietriebzüge, zeigt eine neue Studie. Kostentreiber sind demnach die Energie- und Tauschkosten für die Brennstoffzelle.

Über einen Zeitraum von 30 Jahren gesehen sind Batterietriebzüge (BEMU) wesentlich wirtschaftlicher als Brennstoffzellentriebzüge (HEMU). Das geht aus einer aktuellen Studie des VDE hervor. Diese beziffert den monetären Unterschied auf bis zu 59 Mio. Euro für den genannten Zeitraum.

Laut Studie ist...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN