Verbio gewinnt auf landwirtschaftlichen Reststoffen und Stroh Biomethan.
Bild: © Verbio

Stroh im Tank: Verbio liefert Biomethan an Orange-Gas

Elektro ist nicht die einzige Möglichkeit für einen sauberen Antrieb. Auch Biomethan bringt grüne PS auf die Straße. Durch eine Kooperation mit Orange-Gas wächst das deutsche Verbio-Netz auf 126 Tankstellen.

Verbio (Vereinigte Bioenergie AG) bringt CNG aus landwirtschaftlichen Reststoffen und Stroh in die Tanks der Erdgas-Autos. Nun bezieht auch der holländische Tankstellenbetreiber Orange-Gas den Biokraftstoff von Wiesen und Feldern. Alle 44 deutschen Filialen der Niederländer werden künftig von Verbio beliefert.

Insgesamt steigt das Netzwerk der Verbio-Standorte damit auf 126. In ganz Deutschland  gibt es derzeit über 800 CNG-Tankstellen. Da Orange-Gas allerdings vorhat die Zahl ihrer Tankstellen bis 2022 zu verdreifachen, könnte auch Verbio seine Stellung im Markt ausbauen. Das Bio-Methan gewinnt das Unternehmen aus Zörbig in drei Anlagen in Sachsen-Anhalt und Brandenburg. (ls)