swa-Geschäftsführer Walter Casazza will mit dem neuen Ridesharing-Angebot swaxi das ÖPNV-Gesamtangebot in Augsburg noch attraktiver und komfortabler machen.
Bild: © swa/Thomas Hosemann

Ridesharing: swa planen Kooperation mit Taxibranche

Seit über einem Monat bieten die SW Augsburg einen Fahrdienst für das Klinik- und Pflegepersonal der Uniklinik an. Das OnDemand-Angebot soll dauerhaft etabliert und für die ganze Bevölkerung geöffnet werden. Das Ziel: Mehr Fahrgäste gewinnen.

Die Stadtwerke Augsburg (swa) wollen mit dem flexiblen Ridesharing-Dienst swaxi die Lücke zwischen klassischem ÖPNV-Angebot und Taxi schließen. Aufgrund der Coronakrise hat sich das Unternehmen spontan entschieden, in der ersten Testphase ausschließlich das Klinik- und Pflegepersonal der...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN