Die Zukunftsoffensive E-Bus wurde in Hannover der Öffentlichkeit präsentiert (v.l.): Hauke Jagau (Regionspräsident), die Üstra-Vorstände Volkhardt Klöppner und Denise Hain und Ulf-Birger Franz (Aufsichtsratsvorsitzender der Üstra). Bild: © Üstra

26,5 Mio. Euro Förderung für E-Bus-ÖPNV in Hannover

Die Üstra will Hannovers Innenstadtverkehr komplett auf E-Busse umstellen. Dafür erhalten die Verkehrsbetriebe großzügige Fördermittel von Bund und Land.

Die hannoverschen Verkehrsbetriebe Üstra stellen den Busbetrieb in der Innenstadt in den nächsten fünf Jahren komplett auf reinen E-Antrieb um. Dieses Großprojekt kann die Üstra vor allem durch die Fördermittel von Bund und Land umsetzen: Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN