VDV-Hauptgeschäftsführer Oliver Wolff.
Bild: © VDV

ÖPNV verliert eine Milliarde Euro pro Monat

Verkehrsunternehmen können den Verlust nicht auffangen und fordern eine Kompensation.

Die Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs leiden besonders heftig unter der Corona-Krise. Während sie ihr Angebot fast unverändert aufrecht erhalten müssen, brechen die Einnahmen weg – um bis zu 90 Prozent. Der Verband deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) fordert daher eine Kompensation...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN