Diese Generation der GT6M-Züge soll ab Herbst 2023 durch neue Straßenbahnen ersetzt werden: Projektleiter Siegmar Minke (von links), Stadtwerke-Geschäftsführer Thomas Zaremba und Nahverkehrs-Geschäftsführer Andreas Möller beim Pressetermin.
Bild: @ Anja Tautenhahn/Stadtwerke Jena

SW Jena investieren in 33 neue Straßenbahnen

Mit der Verjüngung der Straßenbahnflotte reagiert das Unternehmen auf die deutlich gestiegenen Fahrgastzahlen. Was im Einzelnen geplant ist und was die Anschaffung kostet.

Die Stadt Jena möchte 33 neue Straßenbahnzüge kaufen. Der Ausschreibungsprozess zur Beschaffung der neuen Bahnen wurde gestartet, wie die Stadtwerke Jena am Mittwoch (30. Oktober) mitteilten. Die Kosten für die Verjüngung der Straßenbahnflotte bezifferten die Stadtwerke auf 153 Mio. Euro: 118,5 Mio....

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN