S-Bahn in Berlin Bild: Peter von Bechen/pixelio.de

Berliner S-Bahn mit Fahrgastrekord

So viele Fahrgäste wie noch nie: Im vergangenen Jahr hat die S-Bahn in Berlin 414 Mio. Menschen befördert, 3 % mehr als im Jahr zuvor.

Zuvor hatte die Berliner S-Bahn eher Negativ-Rekorde zu verbuchen: 2008, vor Beginn der S-Bahn-Krise, als es zu zahlreichen Zugausfällen kam, belief sich die Fahrgastzahl auf 388 Mio., schreibt die "Berliner Morgenpost". Ein Jahr später rutschte die Zahl auf 371 Mio. ab.

Die Deutsche-Bahn-Tochter schrieb nun das zweite Jahr in Folge schwarze Zahlen, so das Blatt. Der Jahresgewinn 2014 lag bei 54,2 Mio. €. Ein Jahr zuvor waren es 43,3 Mio. gewesen. (sg)