Ein Fahrzeug ist auf Heidelbergs erster vollelektrischer Buslinie unterwegs.
Bild: © Daimler AG

Abgasfrei in die Altstadt

Drei E-Busse sind auf Heidelbergs erster vollelektrischer Buslinie unterwegs.

Der Startschuss für die erste vollelektrische Buslinie in Heidelberg ist gefallen. Drei Fahrzeuge, Mercedes-Benz eCitaro, sind von morgens bis abends auf der neuen Elektrobuslinie 20 unterwegs. Die Linie bietet den Fahrgästen eine Verbindung zwischen Hauptbahnhof und Altstadt. Die Busse verkehren werktags zwischen 9 und 20 Uhr im 20-Minuten-Takt und sonntags im 30-Minuten-Takt.

Die drei vollelektrischen eCitaro wurden vor drei Wochen an die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) übergeben. Die tägliche Laufleistung dürfte 200 Kilometer pro Fahrzeug betragen. Vorgesehen sind schnelle Ladevorgänge als Zwischenladungen in den Betriebspausen auf dem Gelände des Verkehrsunternehmens in Heidelberg. (wa)