Mit der Tram von Mainz nach Wiesbaden

Stadtwerke Mainz treten der Planungsgemeinschaft Citybahn bei. Geprüft werden soll, ob sich der Lückenschluss zwischen Mainz und der geplanten Straßenbahnlinie in Wiesbaden lohnt.

Die Buslinie 6 zwischen Mainz und Wiesbaden ist chronisch überlastet – Abhilfe könnte eine Straßenbahn zwischen beiden Landeshauptstädten bringen.

Die Stadt Wiesbaden plant unter dem Stichwort „Citybahn“ eine Straßenbahnlinie, die von der Theodor-Heuss-Brücke über die Wiesbadener Innenstadt und die Hochschule Rhein-Main bis nach Bad Schwalbach verlaufen soll. Von der Brücke aus könnte die Bahn mit einer neuen Trasse ans Mainzer Straßenbahnnetz etwa am Münsterplatz angeschlossen werden. Die Stadtwerke Mainz sind nun der Planungsgemeinschaft Citybahn beigetreten. Nun sollen offene Fragen geklärt werden, etwa der mögliche Trassenverlauf auf Mainzer Seite oder die Frage, ob die Bahn überhaupt rentabel ist. (wa)