Berlin: Bus- und Straßenbahnlinien bleiben

Die Berliner Verkehrsbetriebe BVG werden keine Bus- und Straßenbahnlinien in den Berliner Außenbezirken streichen.

Die Aussagen von BVG-Chefin Sigrid Nikutta, dass man sich beim Bus- und Straßenbahnverkehr in den Außenbezirken wegen schwacher Auslastung Kürzungen vorstellen könne, hatten für ein lebhaftes Medienecho gesorgt. Eine BVG-Sprecherin stellte gegenüber dem Radiosender rbb nun fest, dass man vertraglich dazu verpflichtet sei, die vom Land Berlin bestellten Verkehrsleistungen zu erbringen. Nur der Senat könne Linien streichen. (hi)