So könnte eine Seilbahn-Anlage in einer Stadt, wie München aussehen.
Bild: © Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

Vier Fünftel befürworten Seilbahnen in Städten

Studie zeigt, dass Seilbahnen als neues Konzept für den öffentlichen Nahverkehr ingesamt positiv gesehen werden. Probleme gibt es nur bei der Privatsphäre.

In Lateinamerika gehören Seilbahnen im Nahverkehr zur Normalität. Metropolen wie La Paz, Medellín oder Mexico City nutzen die Vorteile, um das Verkehrschaos einzudämmen: Kein Stau, kaum Emissionen, wenig Lärm und vergleichsweise geringe Kosten. In Deutschland scheitern solche Seilbahn-Pläne oftmals...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN