Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
Die EU sorgt auch für die rechtliche Klärung der seit 2011 gewährten Privilegierungen. Die Unternehmen erhalten dadurch Rechtssicherheit.mehr...
Eine Windenergieanlage an Land., Bild: de Maddalena
BWE und VDMA wollen erst eine Bilanz über Onshore-Wind-Ausschreibungen nach der dritten Ausschreibung machen. 2019 droht ein starker Einbruch beim Zubau. mehr...
Für die Lageberichte ein wichtiger Vergleichswert: Der Erdgasabsatz ist im ersten Quartal gestiegen. Verlierer waren nur Öl ohne Sprit, Wasser- und Kernkraft.mehr...
Sachverständige durften sich gestern im Wirtschaftsausschuss zum NEMoG äußern. Plötzlich ist die Vereinheitlichung von Netzentgelten wieder ein Thema.mehr...
Die Bundesregierung entwickelt Ausschreibungen für innovative KWK und eine technologieübergreifende Variante für Wind und Sonnenenergie. mehr...
Zukunft Erdgas sieht ein Schwinden der Akzeptanz für die Energiewende. Da die CO2-Ziele für 2020 verfehlt werden, sollten Erdgas-Lösungen stärker berücksichtigt werden.mehr...
Die Vereinheitlichung der Übertragungs-Netzentgelte ist noch nicht vom Tisch. Dies erklärte der stv. Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Michael Fuchs, bei einer Veranstaltung von Zukunft Erdgas., Bild: CDU
Überraschende Wende: Die Regierungsfraktionen diskutieren doch noch über eine Integration einheitlicher Netzentgelte in das NEMoG.mehr...
Sie fordern eine neue Rolle für die Verteilnetzbetreiber ein (v.l.): Dr. Erik Landeck (Stromnetz Berlin), Dr. Egon Westphal (Bayernwerk), Torsten Maus (EWE Netz), Andrees Gentzsch (BDEW) und Dr. Stefan Richter (Innogy).   , Bild: Leßner
Die Verteilnetzbetreiber im BDEW wollen künftig als Systemmanager für Flexibilität auftreten. Dafür müssen sich aber die Regularien ändern.mehr...
Eine hochrangige polnische Delegation informiert sich zurzeit über die Energiewende in Rheinland-Pfalz.mehr...
KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuer (Mitte) und die Autoren Johannes Steinbrecher (links) und Stephan Brand (rechts) stellten in Berlin das KfW-Kommunalpanels 2017 vor., Bild: @ Neidlein
Der kommunale Investitionsrückstand hat im vergangenen Jahr leicht abgenommen. Dies zeigt das KfW-Kommunalpanel 2017.mehr...
Seite 1 von 140« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

STELLENMARKT

,

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

8

Gigawatt betrug die Leistung der deutschen Kohlekraftwerke am 2. Mai von 15 bis 16 Uhr. Dieses Allzeit-Minimum ermöglichten laut Agora Energiewende die erneuerbaren Energien, die in der Spitze 85 Prozent des Bedarfs abdeckten