Kein schneller Kohleausstieg

Parlament votiert mit großer Mehrheit gegen einen Ausstieg in den nächsten 20 bis 25 Jahren.

Im Bundestag ist gestern (3. Dez. 15) über einen schnellen Ausstieg aus der Kohleverstromung in den nächsten 20 bis 25 Jahren abgestimmt worden, berichtet die "Lausitzer Rundschau" (4. Dez. 15). Den Antrag stellte die Partei Bündnis 90/Die Grünen. Das Ergebnis war eindeutig: 460 Nein-Stimmen standen insgesamt 118-Ja-Stimmen gegenüber. (al)