Wie es weitergeht mit Wind, Sonne & Co. in Deutschland wird stark von der Ausgestaltung des EEG bestimmt. Am Freitag findet die erste Lesung der von der Regierung verabschiedeten Novelle im Bundestag statt.
Bild: © Rainer Sturm/Pixelio

"Diese Regierung scheitert an der Aufgabe Klimaschutz"

Im Vorfeld der ersten Lesung der EEG-Novelle im Bundestag am Freitag hagelt es weiter Kritik an den Regierungsplänen. Lob gibt es für die Änderungsvorschläge des Bundesrats.

Sowohl die Grünen als auch die Deutsche Umwelthilfe kritisieren erneut die zu geringen Ausbaupfade für die Erneuerbaren. „Im Gegensatz zu den Minimalplanungen des Wirtschaftsministers ist klimapolitisch mindestens doppelt so viel neue Wind- und Solarenergie pro Jahr notwendig“, erklärten Anton...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN