Verdi einigt sich mit bayerischem Nahverkehr

Nach einem mehr als siebenstündigen Verhandlungsgespräch werden die Löhne von rd. 6500 Beschäftigten im bayerischen Nahverkehr zum 1. Juni um 3,5 % steigen.

Dies sei der erste Schritt, am 1. April 2013 und am 1. November 2013 wird es eine weitere Lohnerhöhung um jeweils 1,4 % für die Beschäftigten geben, gab der Verdi-Frank Riegler von Verdibbekannt. Arbeitnehmern über 55 Jahre stehen dann 30 Urlaubstage pro Jahr zur Verfügung, Jüngere erhalten 25 Tage pro Jahr. Die Regelung gelte bis zum 31. Mai 2014. (sg)