Die EEG-Umlage liegt derzeit bei 6,76 Cent pro Kilowattstunde und macht knapp ein Viertel des Strompreises aus.
Bild: © AndSus/AdobeStock

Umweltbundesamt: EEG-Umlage schneller und stärker senken

Die Forderungen, die EEG-Umlage mit größerer Dynamik als bisher geplant runterzufahren, werden häufiger und lauter. Ein Verband warnt vor einer Beihilfenkontrolle der EU.

Das Umweltbundesamt wirbt in der Corona-Krise dafür, die EEG-Umlage und damit möglichst auch die Stromkosten früher und stärker als geplant zu senken. Präsident Dirk Messner schlug am Mittwoch in Berlin vor, die Umlage, die Verbraucher über die Stromrechnung zahlen, um 75 Prozent zu senken und die...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN