Eine neue Studie lobt das viel kritisierte Klimapaket der Bundesregierung.
Bild: © lassedesignen/Adobe Stock

Forscher: Klimapaket der Bundesregierung bringt globalen Klimaschutz voran

Die Opposition aber auch Umweltschützer lassen kein gutes Haar am Klimapaket der Bundesregierung. Eine aktuelle Analyse kommt zu einer sehr viel positiveren Einschätzung und begründet das vor allem mit der Rolle der CO2-Bepreisung.

Von dem jüngst beschlossenen Klimapaket der Bundesregierung gehen wichtige Impulse aus, die den Klimaschutz auf internationaler Ebene weiter vorantreiben werden. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Analyse der Ökonomen Ottmar Edenhofer, Matthias Kalkuhl und Axel Ockenfels. Edenhofer ist Direktor des Berliner Klimaforschungsinstituts MCC (Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change), Kalkuhl ist dort Arbeitsgruppenleiter, Ockenfels leitet das Exzellenzzentrum für Soziales und Ökonomisches Verhalten an der Universität zu Köln.

Das Wichtigste am Klimapaket sei demnach nicht die Wirkung im Inland, sondern der Versuch, die CO2-Bepreisung in den Fokus zu rücken. "Zwar ist der CO₂-Preis unter einer Fülle von Fördermaßnahmen und ordnungsrechtlichen Regelungen verschüttet, deren Wirksamkeit und Kosten höchst unsicher sind", erklärt MCC-Direktor Edenhofer.

Brüssel reagiert

„Aber inzwischen wird die Rolle des CO₂-Preises auch von der neuen EU-Kommission gestärkt. Nach der Ankündigung, Europas Emissionsziele zu verschärfen, wird Brüssel wahrscheinlich von sich aus eine Erweiterung des europäischen Emissionshandels angehen – und im Zuge dessen auch die Harmonisierung der Energiesteuern.“

In ihrer Studie analysieren die Forscher, welche Konsequenzen diese veränderte Konstellation für die globalen Klimaverhandlungen hat. Sie gehen davon aus, dass die CO2-Bepreisung auch dort zum "Fokalpunkt" werden könnte.

CO2-Preis als Kernelement

"Es bestehen begründete Hoffnungen, den CO₂-Preis als Kernelement internationaler Klimaverhandlungen zu etablieren", ist Edenhofer überzeugt. "Sollte das langfristig gelingen, dann hat Deutschland mit seinem Klimapaket jetzt einen essenziellen Beitrag zur Stärkung der internationalen Kooperation geleistet." (amo)