Abschalt-Umlage veröffentlicht

Die Übertragungsnetzbetreiber haben die Abschalt-Umlage für 2014 auf 0,009 ct/kWh festgelegt.

Die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) haben die Abschaltumlage bzw. „abLa-Umlage“ für 2014 veröffentlicht, berichtet die GET AG. Sie wird auf 0,009 ct/kWh bemessen, liegt damit unter dem theoretisch max. Wert von 0,1194 und ist auf alle Stromverbraucher umzulegen. Energievertriebe müssen das für ihre Kalkulationen zum Jahreswechsel rechtzeitig mit einpreisen, informiert die GET AG.
 
Sollte es beim gegenwärtigen Niveau der KWK-Umlage und §19-Umlage bleiben (die Werte werden in den kommenden Wochen veröffentlicht), dann ergebe sich mit der erhöhten EEG-Umlage von 6,24 ct/kWh und der bekannten Offshore-Umlage ein Umlagen-Niveau von insgesamt 6,954 ct/kWh (netto). Das bedeute einen Anstieg der Umlage um 6,093 ct/kWh netto seit Januar 2007, so das Unternehmen. (al)