Peter Altmaier (CDU) will 1000 Meter Abstand zwischen Windrädern und Siedlungen
Bild: © Christian Doppelgatz/KUXMA

Altmaier hält an Abstandsregelung für Windräder fest

Obwohl im letzten Entwurf nicht mehr von der pauschalen 1000-Meter-Abstandsregel die Rede war, hält Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) weiter daran fest. Die Regelung sei notwendig, um den Windkraftausbau wieder in Gang zu bringen.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hält an der umstrittenen gesetzlichen Regelung für den Mindestabstand von Windrädern zur Wohnbebauung fest. Der CDU-Politiker sagte dem "Handelsblatt", er glaube, dass es richtig sei, bei der Windenergie den von der großen Koalition beschlossenen...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN