Biogasverband lobt Seehofer

Der Fachverband Biogas begrüßt den Vorschlag des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer, die Energiewende mit dem weiteren Ausbau der Biogasnutzung beschleunigt voranzubringen.

„Biogas kann einen wesentlichen Beitrag auf dem Weg zur regenerativen Energieversorgung der Zukunft leisten“, unterstreicht der Geschäftsführer des Fachverbandes, Dr. Claudius da Costa Gomez. In Bayern sei ein ausreichend großer Substratpool aus Gülle, Festmist und landwirtschaftlichen Nebenprodukten vorhanden, der es erlaube, die momentan in Biogasanlagen erzeugte Strommenge zu verdoppeln. Derzeit stehen lt. Verband in Bayern 2372 Biogasanlagen mit einer elektrischen Gesamtleistung von 674 MW. (hi).