BDI: Warnung vor einseitiger CO2-Bepreisung veröffentlicht Bild: @ BDI

BDI: CO2-Bepreisung ist kein Allheilmittel

Der BDI hat ein Diskussionspapier zur CO2-Bepreisung veröffentlicht. Darin enthalten ist die Mahnung, einen klugen Mix verschiedener marktwirtschaftlicher Mechanismen zu beachten.

Es trägt den Titel „Klimapfade für Deutschland“. Darin identifiziert der BDI einen Mehrinvestitionsbedarf von bis zu 2,3 Billionen Euro zur Erreichung der Klimaziele im Jahr 2050. Doch der Industrieverband warnt: 80 Prozent dieser Investitionen rechnen sich unter den heutigen Rahmenbedingungen...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN