Wasserstoff aus Erneuerbaren sehen viele als Lösung der Speicherproblematik.
Bild: © Adobe Stock

Breiten Marktrahmen für grünen Wasserstoff schaffen

Im Rahmen der angekündigten Wasserstoffstrategie der Bundesregierung braucht es neben klaren Zielvorgaben für den Ausbau der Elektrolyseurkapazitäten auch ein Markteinführungsprogramm sowie den Abbau von bürokratischen Hemmnissen, fordert Greenpeace Energy.

Grundsätzlich positiv sieht Michael Friedrich, Sprecher von Greenpeace Energy, die Ankündigung der Bundesregierung, die aus seiner Sicht überfällige nationale Wasserstoffstrategie auf den Weg zu bringen. Wichtig sei nun, dass erneuerbarer Wasserstoff entsprechend seiner energiepolitischen Bedeutung...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN