Christoph Schmidt, Wirtschaftsprofessor an der Universität Bochum und Vorsitzender des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung.
© Michael Kappeler/dpa

Chef der Wirtschaftsweisen: Klimagas CO2 mit Preis versehen

Klimaschutz kostet etwas, er ist nicht umsonst zu haben. "Wir reden hier von mehreren Billionen Euro", so Wirtschaftsprofessor Christoph Schmidt.

Im Kampf gegen die Erderhitzung rät auch der Chef der Wirtschaftsweisen der Politik dazu, den Ausstoß des klimaschädlichen Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) mit einem Preis zu versehen. Dies sei die kostengünstigste Methode, sagte Christoph Schmidt, Wirtschaftsprofessor an der Universität Bochum,...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN