Steht seit dem 1. April an der Spitze des VKU: Ingbert Liebing.
Bild: © privat/Laurence Chaperon

VKU-Chef-Liebing: Kommunale werden gestärkt aus Corona-Krise hervorgehen

Im ZfK-Interview skizziert der neue VKU-Hauptgeschäftsführer die Folgen für die Stadtwerke und legt seine Schwerpunkte für das erste Jahr dar.

Die kommunale Wirtschaft ist aus der Sicht des neuen VKU-Hauptgeschäftsführers Ingbert Liebing gut auf die Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie vorbereitet. "Während Konzerne die Produktion drosseln oder stilllegen, versorgen wir die Menschen auch in der Krise sicher mit Strom, Wärme, Wasser...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN