Die TEAG installiert in Bad Salzungen einen 10-MW-Gasmotor von Wärtsilä. © TEAG

EEG-Umlage: KWK-Branche erleichtert über EU-Vorgaben

Am 22. August hat die Europäische Kommission Klarheit über die EEG-Umlage bei eigenversorgenden KWK-Anlagen geschaffen. Gerade das Leistungssegment bis zu einem MW wird künftig eine höhere Nachfrage erfahren, denken Branchenteilnehmer.

Vergangene Woche hat die Europäische Kommission festgelegt, wie es im Detail aussieht mit der EEG-Umlage im Falle von Eigenerzeugung bei Kraft-Wärme-Kopplungs(KWK)-Anlagen. Konkret hat die Europäische Kommission am 22. August die EU-beihilferechtliche Genehmigung zur Neuregelung der EEG-Umlage in...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN