Details zur ZfK-Umfrage

Ihre Meinung ist gefragt. Daher möchten wir Sie verstärkt um Ihre Perspektive auf unsere Themen bitten. Der VKU Verlag und die Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK) arbeiten in Zukunft mit Civey, dem Berliner Unternehmen für digitale Meinungsdaten zusammen.

Wir fragen Sie um Ihre Meinung und bitten Sie um Teilnahme an unseren neuen repräsentativen Online-Befragungen. Sehen Sie sofort das aktuelle Ergebnis und nutzen Sie die Chance, uns Ihre Meinung mitzuteilen. So können wir Sie gezielter informieren und besser Ihre Interessen vertreten.
Damit Sie immer zu jeder Zeit an unseren Befragungen teilnehmen können, haben wir uns für Online-Umfragen entschieden. Civey hat dafür ein eigenes Verfahren entwickelt, das Repräsentativität und Transparenz ermöglicht. Die Ergebnisse fließen sofort in unsere redaktionelle und politische Arbeit ein. Grafiken bieten Ihnen als Leser einen schnellen Zugang zu den Ergebnissen. Helfen Sie also mit und nehmen Sie an unseren Umfragen teil. Sie bieten mit Ihrer Stimme ein authentisches Stimmungsbild zu unseren Themen und sind selbst stets informiert.

Über Civey
Civey steht für Citizen und Survey. Das Berliner Startup ist der Markt- und Technologieführer für digitale Meinungsdaten. Das Unternehmen arbeitet mit zahlreichen Partnern wie Spiegel Online, Welt oder T-Online.de zusammen. Zur Erhebung werden Umfragen auf über 25.000 Internetseiten von Medienpartnern eingebunden. Auch Fachmagazine kooperieren mit Civey. Dabei werden Fragen aus allen gesellschaftlichen Bereichen, Wirtschaft, Technik, Sport und Konsumverhalten gestellt. Jeden Monat werden so über 10 Millionen Abstimmungen durchgeführt und unterschiedliche Bevölkerungsgruppen erreicht. Ein Algorithmus entscheidet, wer in die Stichprobe gelangt.

Berücksichtigt werden lediglich verifizierte Teilnehmer. Alle Befragten müssen sich bei Civey registrieren. Bevor ein Mensch in der Berechnung berücksichtigt wird, prüft Civey, ob der Nutzer eine echte Person ist, ausreichend Daten für eine spätere Gewichtung vorliegen und mit welcher Wahrscheinlichkeit seine Angaben der Wahrheit entsprechen. Der von Civey in Kooperation mit der Hochschule Rhein-Waal entwickelte Algorithmus erkennt somit Bots und systematisches Lügen. Das Unternehmen nutzt hierfür technische, statistische und inhaltliche Plausibilitätschecks. Im anschließenden Gewichtungsprozess identifiziert der Algorithmus die Variablen, die für ein repräsentatives Ergebnis entscheidend sind. Machine Learning Algorithmen sorgen für valide Ergebnisse bei hoher Effizienz. Hier setzt Civey verstärkt auf Multiple Regression with Poststratification (MRP). Die Ergebnisse sind für die Nutzer und Kunden verlässlich.

Woran erkenne ich, wie zuverlässig die Ergebnisse sind? Um belastbare Ergebnisse zu bekommen, müssen ausreichend unterschiedliche Menschen teilnehmen. Bei jeder Umfrage wird transparent zu jedem Ergebnis die statistische Fehlerwahrscheinlichkeit angegeben. Zusätzlich sehen Sie, wie viele Menschen insgesamt an einer Umfrage teilgenommen haben, wie viele Personen in der Berechnung berücksichtigt wurden und auf welchen Zeitraum sich die Ergebnisberechnung bezieht.

Warum soll ich mich registrieren? Die Registrierung ist wichtig, um repräsentative Ergebnisse für die Gesamtbevölkerung in Deutschland berechnen zu können. Dafür wird jeder Teilnehmer unter anderem nach Geschlecht, Geburtsjahr und der eigenen Postleitzahl gefragt. Civey nutzt diese Angaben, um Nutzer gemäß ihrer Verteilung in der Gesamtbevölkerung berücksichtigen zu können. Darüber hinaus wird auch die Historie früherer Antworten dafür verwendet, etwaige Verzerrungen durch Gewichtung zu korrigieren.

Was passiert mit meinen Daten? Die persönlichen Daten der Nutzer werden im Einklang mit der DSGVO erhoben und verschlüsselt auf Servern in Deutschland gespeichert. Ihre Daten werden sicher in Datenbanken von Civey gespeichert und für die Auswertungen verarbeitet. Sie haben außerdem die Option, sich für einen Newsletter mit den neuesten spannenden Umfragen anzumelden. Alle Informationen zum Datenschutz finden Sie ausführlich unter civey.com/datenschutz.