Je größer das Vehicel, umso schwieriger wird es, beim Abbiegen den Überblick zu behalten. Abbiegeassistenten können die Verkehrssicherheit erhöhen, dazu bekennen sich auch immer mehr Kommunale.
Bild: © Klaus-Dietmar Gabbert/ZB/dpa

Immer mehr Kommunale setzten auf Abbiegeassistent

Nachdem sich bereits 30 Kommunalunternehmen freiwillig verpflichtet haben, Abbiegeassistenten als Standard ihrer Flotte zu etablieren, ziehen nun weitere Kommunale nach.

Das Bundesverkehrsministerium hat bereits 2018 die „Aktion Abbiegeassistent“ ins Leben gerufen, sodass der Verkehr auf Deutschlands Straßen insbesondere für Fußgänger und Radfahrer sicherer wird. Bereits 30 Kommunalunternehmen sind mit an Board – 21 weitere ziehen nun nach.

Sie sind sogenannte Sicherheitspartner des BMVI, die sich selbst dazu verpflichtet haben, vor demverbindlichen Einführungsdatum auf EU-Ebene ihren Fuhrpark mit Abbiegeassistenten nachzurüsten bzw. ausschließlich Neufahrzeuge mit Abbiegeassistenten anzuschaffen. Wer über keine eigene Flotte verfügt, verpflichtet sich dazu, ausschließlich Fahrzeuge zu nutzen, die mit Abbiegeassistenten ausgerüstet sind.

Ebling begrüßt Engagement

Michael Ebling, VKU-Präsident und Oberbürgermeister der Stadt Mainz begrüßt das Engagement der Kommunalen: „Jeder Verkehrsteilnehmer ist gefordert, wenn es darum geht, Unfälle zu verhindern. Die Verdopplung der Sicherheitspartner aus dem kommunalen Bereich zeigt, dass das freiwillige Engagement vor Ort für mehr Verkehrssicherheit besonders hoch ist. Ich danke den engagierten Unternehmen für Ihren vorbildlichen Einsatz.“ (ls)

 Neu mit dabei sind folgende Unternehmen:

1.    Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Chemnitz (ASR)

2.    A+B Abfallwirtschafts- und Beschäftigungsbetriebe Landkreis Peine

3.    Abfallwirtschaftsbetrieb Böblingen

4.    BAWN Betrieb Abfallwirtschaft Nienburg/Weser AöR 

5.    Berliner Stadtreinigung 

6.    Berliner Wasserbetriebe 

7.    bonnorange AöR 

8.    Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) der Wissenschaftsstadt Darmstadt

9.    Entsorgung Herne AöR 

10. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH 

11. Gasnetz Hamburg GmbH 

12. Hamburg Wasser (Hamburger Stadtentwässerung AöR und Hamburger Wasserwerke GmbH)

13. HEB GmbH Hagener Entsorgungsbetrieb 

14. MEG Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH 

15. OOWV Oldenburgisch-Ostfriesischer Wasserverband 

16. Stadtentsorgung Potsdam GmbH 

17. Stadt Mannheim Eigenbetrieb Stadtraumservice Mannheim 

18. Stadtreinigung Hamburg AöR 

19. Stadtreinigung Leipzig 

20. Stadtwerke Neumarkt i.d.OPf. Freizeit & Leben KU 

21. USB Bochum GmbH