Eine Aktivistin der Umweltschutz-Initiative «Aufstand mit Abstand» steht auf einem der Türme auf dem Gelände des Heizkraftwerks Moabit. Am Samstag drangen die Umweltaktivisten auf das Gelände ein und besetzten über 34 Stunden lang zwei Türme.
Bild: © Paul Zinken/dpa-Zentralbild

Kraftwerke in Mannheim und Berlin besetzt

In Baden-Württemberg wird schnell geräumt, in Berlin harrten ein paar Aktivisten über 34 Stunden aus.

Zum wiederholten Male haben Umweltaktivisten am Wochenende das Großkraftwerks Mannheim für kurze Zeit besetzt. Laut Polizei kletterten drei Frauen und zwei Männer mehrere Meter auf das Dach einer Kohleförderanlage. Spezialkräfte nahmen sie nach etwa fünf Stunden fest. Das Förderband des...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN