Überschüssiger Windstrom sollte sinnvoll zur Sektorenkopplung genutzt werden können. Bild: © Ventotec

VKU: Umfassende Power-to-X und Wasserstoffstrategie nötig

Die Branche begrüßt die Ankündigung des Bundeswirtschaftsministeriums, die umstrittene Netzentgeltbelastung für PtX-Projekte durch die Nabeg-Novelle wieder zurückzunehmen. Gefordert wird ein energiewendetaugliches Gesamtkonzept zur Förderung der Sektorenkopplung.

Für helle Aufregung in der Branche sorgte in den vergangenen Tagen eine Passage im novellierten Netzausbaubeschleunigungsgesetz, kurz Nabeg, welche nur noch reine Stromspeicher von der Netzentgeltpflicht befreit. Auch PtX-Projekte sind durch den geänderten Paragraphen 118, Absatz 6, Satz 7 im...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN