Minister Caffier warnt vor Cyberattacken

Ist die Software deutscher Kraftwerke ausreichend geschützt? Dies Frage warf Minister Caffier in Polen auf.

Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) warnte auf der internationalen Sicherheitskonferenz "Danziger Gespräche" im polnischen Gniewino bei Danzig vor Cyberattacken auf Software zur Steuerung von Kraftwerken und Industrieanlagen. Zwar minimiere die Software die Möglichkeiten menschlichen Versagens. Wenn diese selbst aber nicht ausreichend geschützt sei, könne sie zum Einfallstor für Hackerangriffe werden. Deshalb müsse man die Software in Kraftwerken ausreichend schützen. 100 Sicherheitsexperten aus den Ostsee-Anrainerstaaten beraten dort über verschiedene Sicherheitsthemen. (msz)