Klimaneutraler Wasserstoff kann dabei helfen, die Stahl- und Chemieindustrie zu dekarbonisieren.
Bild: © Industrieblick/stock.adobe.com

Agora: Wasserstoff für klimaneutrale Industrie

Damit die EU bis 2050 klimaneutral werden kann, muss die Produktion in europäischen Stahl-, Zement- und Chemiefabriken künftig CO2-frei werden. Agora Energiewende hat ein Paket mit elf Politikinstrumenten vorgelegt, mit denen die EU Investitionen in klimafreundliche Technologien anstoßen kann.

Der Europäischen Kommission fehle bislang ein wirksames Konzept, wie sie die Umstellung der europäischen Grundstoffindustrie auf klimafreundliche Technologien lostreten könne, teilte Agora Energiewende mit. Um die EU bis 2050 im Sinne des European Green Deal klimaneutral zu machen, müssten die...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN