Auch in Großbritannien setzen immer mehr Haushalte auf Stromerzeugung vom eigenen Dach.
Bild: © nrqemi/Adobe Stock

Großbritannien will "Prosumer" stärken

Großbritannien will Haushalte für eingespeisten Strom aus privater, regenerativer Energieerzeugung bezahlen. Davon könnten fast eine Mio. Haushalte profitieren.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters vermeldet, wird die britische Regierung einen Plan zur Vergütung von Überschuss-Energie aus Haushalten, die zum Beispiel durch Photovoltaik (PV) Strom produzieren, vorlegen. Zurzeit haben ca. 800.000 britische Haushalte PV-Anlagen auf dem Dach.

Energie- und "Clean...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN