Die Rohre für die Erdgaspipeline Nord Stream 2 liegen im Hafen für den Bau bereit. Die russisch-deutsche Erdgaspipeline Nord Stream 2 ist eines der umstrittensten Energieprojekte in Europa.
Bild: © Danny Gohlke/dpa

Nord Stream 2: Russland warnt vor neuen Hürden

Der Bau der russisch-deutschen Erdgaspipeline Nord Stream 2 durch die Ostsee ist eines der umstrittensten Energieprojekte in Europa. Nachdem Gegner und Befürworter einen Kompromiss gefunden haben, zeigten sich alle Seiten weitgehend zufrieden – mit Ausnahme von Russland.

Im Streit über den Bau der russisch-deutschen Erdgasleitung Nord Stream 2 warnt Moskau vor neuen Hürden. "Wenn dem Projekt Hindernisse bereitet werden, um Russland zu zwingen, Gas durch die Ukraine zu ihren Bedingungen, zu ihren Tarifen und mit Ungewissheiten in juristischen Dingen zu pumpen, dann...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN