Die EEG-Umlage ist keine staatliche Beihilfe und damt rechtlich völlig zulässig.
Bild: © blende11.photo/Adobe Stock

Ökostrom-Förderung: EuGH gibt Deutschland Recht

Die seit fast 20 Jahren laufende Förderung von Ökostrom in Deutschland war von Anfang an wegen der Kosten umstritten. Jetzt stellt der EuGH klar: Eine staatliche Subvention ist das nicht. Ökostrom-Förderung: EuGH gibt Deutschland Recht

Deutschland hat im Streit über die Förderung von Ökostrom einen Erfolg vor dem Europäischen Gerichtshof eingefahren: Die Finanzierung des Ausbaus von Strom aus Wind, Sonne und Co nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz von 2012 ist aus Sicht des EuGH keine staatliche Beihilfe. Rückforderungen der...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN