Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
Die Hessische Landesregierung brachte einen Gesetzesentwurf für eine möglichst vollständige Umstellung auf erneuerbare Energiequellen in den Landtag ein. mehr...
Drei deutsche Textilunternehmen verweigern die Zahlung der Ökostrom-Umlage und warten nun auf Klagen der Energieversorger. mehr...
Das Eon-Kraftwerk Staudinger in Großkrotzenburg (Hessen)., Bild: Siemens/E.ON
Etwa 2 Billionen US-$ Schaden (rd. 1,6 Billionen EUR) könnte der Klimawandel nach Meinung von Fachleuten bis 2060 weltweit verursachen.mehr...
Seite 17 von 17« 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 »
  • Energiepreise

STELLENMARKT

,

Umfrage

Wie sinnvoll sind einheitliche Netzentgelte?

Die Bundesregierung hat ihr Vorhaben zu bundeseinheitlichen Übertragungsnetzentgelten zwar momentan von der Tagesordnung genommen, in der Diskussion bleibt es aber nach wie vor. Profitieren würden insbesondere der Norden und Osten der Republik, wo die Entgelte am höchsten sind. Wie sinnvoll ist das Vorhaben aus Ihrer Sicht?

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

4,5

Prozent beträgt das Minus an CO2-Ausstoß der Kraftwerke in den 28 EU-Staaten in 2016 gegenüber dem Vorjahr – und dies trotz eines um 0,5 Prozent höheren Stromverbrauchs. Laut Agora Energiewende lag dies am stärkeren Erdgas-Einsatz.