Stadtwerke Lünen versorgen Waltrop mit Strom

Die Stadtwerke Lünen (Kreis Unna) haben einen Konzessionsvertrag mit der Nachbarkommune, der Stadt Waltrop, zur Stromversorgung geschlossen.

Der Konzessionsvertrag zwischen Waltrop und RWE war schon im vergangenen Jahr abgelaufen und brachte der Stadt jährlich 950 000 €. Der neue Konzessionsvertrag mit den Stadtwerken Lünen, der ab 1. Januar gilt, geht über 20 Jahre und umfasst im Wesentlichen die Nutzung öffentlicher Flächen und Straßen für den Netzbetrieb. 

 

Desweiteren plane man, eine Netzbetriebsgesellschaft zu gründen, um die konkrete Versorgung zu übernehmen. Diese soll eine GmbH & Co. KG mit einem Kapital von 100.000 € werden. An der noch zu gründenden Netzbetriebsgesellschaft will sich Waltrop zunächst mit 10% beteiligen, der dann auf 51–74,9 % ansteigen soll. Der Waltroper Rat muss im Oktober die Beteiligung noch beschließen. (sg)