Das inzwischen über 1,5 Mrd. Euro teure Steinkohlekraftwerk Datteln 4 ist seit 2007 im Bau.
Bild: © Uniper

Datteln: RWE durfte Strom-Lieferverträge mit Uniper nicht kündigen

Auch die Richter am Oberlandesgericht Hamm können sich den Argumenten des Essener Energiekonzerns nicht anschließen.

Der Energiekonzern RWE durfte seine 2005 und 2006 geschlossenen Lieferverträge für Strom aus dem Steinkohlekraftwerk des Konkurrenten Uniper in Datteln nicht kündigen. Das hat nach einem entsprechenden Beschluss des Essener Landgerichts von 2018 nun auch das Oberlandesgericht Hamm bestätigt. Die...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN