Andreas Keil ist ein Geschäftsführer und einer der ehemaligen Gründungsgesellschafter des Leipziger Erneuerbaren-Direktvermarkters Energy2Market (E2M), der seit Juni 2019 vollständig zum EDF-Konzern gehört. Bild: © E2M

E2M warnt vor "weiteren regulatorischen Schnellschüssen"

Auch der Erneuerbaren-Direktvermarkter Energy2market fordert – wie 14 Wettbewerber zuvor – einen Preisdeckel im Strom-Regelenergiemarkt. In einem Gastbeitrag auf zfk.de reagiert die EDF-Konzerngesellschaft nun auf den gemeinsamen Brandbrief ihrer Kollegen vor gut einer Woche.

Die Energy2market GmbH nimmt wie folgt zum ZfK-Artikel „Existenzgefährdend: Direktvermarkter fordern Preisdeckel“ vom 18. September Stellung:

Unwuchten im Regelenergiemarkt treffen alle Marktteilnehmer

Wie schon die Einführung des Mischpreisverfahrens (MPV) am Regelenergiemarkt sorgt nun auch...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN