Block 5 des Kraftwerks Irsching.
Bild: Siemens

Netzreservebedarf für den kommenden Winter sinkt

Bundesnetzagentur hält Beschaffung im Ausland für nicht mehr nötig. Bedarf liegt in kommenden beiden Winterperioden bei jeweils 6600 MW.

Die Bundesnetzagentur beziffert den Bedarf an Netzreserve für die kommenden beiden Winterperioden auf jeweils 6600 Megawatt. "Der Bedarf besteht nur noch in einer Größenordnung, die allein aus inländischen Netzreservekraftwerken gedeckt werden kann“, erklärt BNetzA-Präsident Jochen Homann. Daher sei...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN