ZfK im Gespräch

Veranstaltungsreihe ZfK im Gespräch


Regelmäßig bringen wir spannenden Menschen zu einem interessanten Thema digital zusammen. An diesem kostenlosen Event nehmen viele Entscheiderinnen und Entscheider aus der kommunalen Wirtschaft, aber auch der Kommunalpolitik teil.
 
Das nächste Gesprächsthema lautet:

„Energiepreise auf Rekordhoch: Wie geht es weiter?"
 
13. Dezember 2021, 15 bis 16 Uhr

Es war ein Jahr, wie es die Energiebranche wohl noch nie erlebt hat. Auf Rekordpreise am Strom- und Gasmarkt folgten historisch hohe Aufschläge in der Grundversorgung. Reihenweise setzten Energieversorger ihre Neukundenakquise aus. Einzelne Billiganbieter stellten ihren Vertrieb komplett ein oder gingen pleite. Und jetzt?

ZfK-Chefredakteur Klaus Hinkel zeichnet im neuen kostenlosen Livetalk „ZfK im Gespräch“ mit vier Experten aus Energiehandel und Vertrieb nach, wie es so weit kommen konnte und wie es nun weitergeht. Diskutiert werden Fragen wie: Stehen wir erst am Anfang der Krise oder ist das Schlimmste schon vorbei? Welche Geschäftsmodelle haben sich bewährt und welche nicht? Worauf müssen sich Grundversorger noch gefasst machen? Ist die Krise auch eine Chance? Und ist ein Ende der Krise in Sicht?


 
Dazu sprechen wir in der Reihe „ZfK im Gespräch“  am 13. Dezember 2021 um 15 bis 16 Uhr mit:

Tobias Federico,
Geschäftsführer des
Energieberatungs- und Analyseunternehmens
Energy Brainpool

 

Reinhard Klimeck,
Bereichsleiter Handel und
Portfoliomanagement
bei der Stadtwerkekooperation Trianel

Lars Quiring,
Geschäftsführer
des Informationsdienstleisters Get AG
und Betreiber des Portals Preisvergleich.de

Arndt Thißen,
Leiter Geschäftskundenvertrieb
und Energiedienstleistungen
bei den Stadtwerken Krefeld Energie

Moderation:

Klaus Hinkel,
ZfK-Chefredakteur
 

Andreas Baumer,
ZfK-Redakteur Energiehandel


Das Gespräch wir per Microsoft Teams live durchgeführt und wird aufgezeichnet. Anmeldung per E-Mail an veranstaltung(at)zfk(dot)de.
Mit Ihrer Anmeldung zeigen Sie sich damit einverstanden, dass mögliche Beiträge von Ihnen mit aufgezeichnet werden können.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Teamassistenz:

Heike Knobloch

☎ 030 / 58 580-335

h-knobloch(at)zfk(dot)de