Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.

VKU Verlag GmbH München/Berlin
Amtsgericht Charlottenburg, HRB 123696 B,
USt.-ldNr. DE 123061627, StNr. 219/5834/0316

 

Geschäftsführung:
Carsten Wagner
c-wagner@zfk.de

 

Chefredaktion (V.i.S.d.P.):
Michael Nallinger
m-nallinger@zfk.de

 

Leiter Anzeigen, Marketing, Vertrieb (verantwortlich für den Anzeigenteil):
Klaus Schachenmayer
089 / 43 19 85-10
k-schachenmayer@zfk.de

 

Postanschrift Anzeigen, Redaktion, Vertrieb:
Postfach 80 16 11, 81616 München

 

Besuchsanschrift Anzeigen, Redaktion, Vertrieb:
Neumarkter Straße 87, 81673 München

 

Unsere Homepage ist IVW-geprüft (http://www.ivw.de) in Zusammenarbeit mit Infonline, Technischer Dienstleister der IVW und AGOF

 

Hinweis: Verlinkung auf unsere Webseite

Als Nutzer unserer Website Sie dazu berechtigt, unsere Website für persönliche, nicht-kommerzielle Zwecke zu verwenden.

Eine Website, die auf unsere Website einen Link setzt, darf (1.) unseren Inhalt nicht kopieren, (2.) nicht nahe legen, dass wir den Inhalt dieser anderen Website in irgendeiner Form billigen oder unterstützen, (3.) die Beziehung zu uns nicht unzutreffend darstellen, (4.) keinen Inhalt aufweisen, der als geschmacklos, obszön oder verletzend angesehen werden kann oder der nicht für alle Altersgruppen gleichermaßen geeignet wäre, (5.) nicht unsere Produkte oder Leistungen in einer falschen, irreführenden oder abwertenden Art darstellen oder sie mit minderwertigen Produkten, Leistungen oder Meinungen in Verbindung bringen, (6.) nicht unsere Kennzeichenrechte ohne unsere ausdrückliche vorherige Zustimmung benutzen, (7.) nicht auf irgendeine andere Seite als die Homepage der Website verweisen.


Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.
Wir weisen gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz darauf hin, dass wir weder bereit noch verpflichtet sind, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


  • Energiepreise
,

STELLENMARKT

Umfrage

Wie sinnvoll sind einheitliche Netzentgelte?

Die Bundesregierung hat ihr Vorhaben zu bundeseinheitlichen Übertragungsnetzentgelten zwar momentan von der Tagesordnung genommen, in der Diskussion bleibt es aber nach wie vor. Profitieren würden insbesondere der Norden und Osten der Republik, wo die Entgelte am höchsten sind. Wie sinnvoll ist das Vorhaben aus Ihrer Sicht?

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

4,5

Prozent beträgt das Minus an CO2-Ausstoß der Kraftwerke in den 28 EU-Staaten in 2016 gegenüber dem Vorjahr – und dies trotz eines um 0,5 Prozent höheren Stromverbrauchs. Laut Agora Energiewende lag dies am stärkeren Erdgas-Einsatz.